Zur Übersicht der Tipps

Klosterkirche Bordesholm

Am nördlichen Teil des Bordesholmer Sees befindet sich die Klosterinsel mit der 1332 errichteten Klosterkirche. Diese ist das letzte noch erhaltene Bauwerk aus der Bordesholmer Klosterzeit und ist mit ihrer gotischen Form eines der schönsten Bauten des Landes. Lassen Sie sich von dem Kirchenpädagogen Nils Claussen durch die Klosterkirche und den Gewölbekeller führen und erfahren Sie mehr über die langjährige Geschichte des Klosters. Auch musikalisch hat die Klosterkirche viel zu bieten. Bereits seit 25 Jahren finden in der Klosterkirche monatliche Konzerte statt, die der Verein zur Förderung der Musik in der Klosterkirche Bordesholm e.V. ermöglicht. Weitherin ist die Klosterkirche auch beliebte Spielstätte für das Schleswig-Holstein-Musikfestival und viele andere Musikschaffende. Von der nahe der Klosterkirche stehenden Winter-Linde, die einst das Wappen Bordesholms war und eine vermutlich 700 Jahre alte Geschichte hatte, ist seit Juni 2018 nur noch der Torso vorhanden. Die Bordesholmer hoffen, dass ihr Naturdenkmal wieder die Kraft findet, auszutreiben und noch viele Jahre weiterleben wird.

Vorverkauf der Konzertkarten des Vereins zur Förderung der Musik in der Klosterkirche e.V.:

Bordesholm: Ahlmannsche Buchhandlung

Kiel: Konzertkasse Streiber, Ruth König KLASSIK

Neumünster: Auch und Kneidl

Eintritt:

je nach Konzert

Gruppenführungen mit dem Kirchenpädagogen Nils Claussen

bis zu 20 Personen: 30 Euro (jede weitere Person 1,50 Euro)

Terminabsprache mit Nils Claussen: 04322/4051

Adresse

Klosterkirche Bordesholm

Lindenplatz
24582 Bordesholm

www.kirchebordesholm.de
Öffnungszeiten
Täglich9 Uhr - 17 Uhr
FührungenNach Absprache

Impressionen