Zur Übersicht der Tipps

Großer Plöner See

Der Große Plöner See, auch nur Plöner See genannt, ist mit gut 28 km² und einer Tiefe von bis zu 56 m der größte See in Schleswig-Holstein. Der See gehört zum Naturpark Holsteinische Schweiz. Für Freizeitaktivitäten wie Wasserwandern, Segeln, Tauchen, Angeln besteht ein umfangreiches Angebot. Auf dem See verkehren in den Sommermonaten Ausflugsschiffe. Die 100 m breite Badestelle am Ende der Prinzeninsel ist nur zu Fuß, mit dem Rad oder per Ausflugsschiff erreichbar. Der flach abfallende Sandstrand eignet sich besonders für Kinder.

Ausstattung/Besonderheiten:

  • Bewachte Badestelle
  • DLRG-Wache (Tel.: 04522-255)
  • Kiosk
  • WC
  • Spielplatz
  • Beachvolleyball

Anfahrt:

Mit dem Auto: von Kiel über die B76, von Lütjenburg oder Ascheberg über die B430 bis zum Parkplatz an der Ascheberger Chaussee (B430), von dort 2 km zu Fuß oder mit dem Rad.

Mit dem Ausflugsschiff: von den Anlegern Fegetasche, Plön (Segelzentrum oder Marktbrücke), Dersau, Ascheberg

Impressionen

Prinzeninsel