Mobilitätsstation Hamdorf

Die Mobilitätsstationen in der Gemeinde Hamdorf sind die ersten Mobilitätsstationen im ländlichen Raum Schleswig-Holsteins. Der Kern des neuen Mobilitätsangebotes besteht aus einer barrierefreien Bushaltestelle, welche mit attraktiven Fahrradabstellmöglichkeiten für 20 Räder ergänzt wurde. Perspektivisch wird diese um einen Carsharing-Stellplatz erweitert.
Zusätzlich wurden Mitfahrbänke in der Gemeinde Hamdorf errichtet. Diese ermöglichen mit Hilfe eines Hinweisschildes und Richtungsschildern eine Mitnahme in privaten Pkw.
Die zentrale Mobilitätsstation liegt an der bestehenden Bushaltestelle zwischen dem Hamdorfer Supermarkt und der Tankstelle und konnte somit hervorragend in den ÖPNV integriert werden. Zusätzlich wurde in direkter Umgebung eine Packstation errichtet. Eine weitere, kleinere Mobilitätsstation, welche den ÖPNV mit weiteren Verkehrsmitteln verknüpft, wurde im Norden der Gemeinde Hamdorf geschaffen.

Ausstattung

  • Große Bank
  • Personenunterstand
  • Mitfahrbank & Hinweisschild
  • Fahrradbügel
  • Produktbügel
  • Große Stele
  • Carsharing-Parkplatz & Lademöglichkeit
  • Packstation
Kontakt

Lena von Possel

Neufeldtstraße 6
24118 Kiel

Martin Kliesow

Neufeldtstraße 6
24118 Kiel

Die fertige Mobilitätsstation in Hamdorf