Wir suchen drei Regionale Mobilitätsmanager/-innen

Die KielRegion GmbH ist die gemeinsame Gesellschaft der Kreise Rendsburg-Eckernförde und Plön sowie der Landeshauptstadt Kiel. Wir verfolgen das Ziel die regionale Kooperation zu stärken, um die gesamte Region bestmöglich zu positionieren. Unsere Themen sind Leben, Mobilität, Wirtschaft und Wissenschaft. Gemeinsam mit starken Partnern aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln wir die Region aktiv, bewusst und nachhaltig weiter.

Ende 2017 haben wir den Masterplan Mobilität KielRegion fertiggestellt. Der Masterplan Mobilität zeigt Mobilitätslösungen für urbane und ländliche Räume in der gesamten KielRegion auf. Das Handlungskonzept umfasst qualitative und quantitative Ziele, Handlungsstrategien und über 70 konkrete Maßnahmensteckbriefe für die Bereiche Fußverkehr, Radverkehr, integrierte Planung, starke Achsen, Zubringer, Fördeschifffahrt, Nutzen statt Besitzen, Wirtschaftsverkehr, CO2-neutrale Antriebe, Kommunikation, Mobilitätsmanagement und Verkehrssicherheit.

Im Masterplan Mobilität werden die verschiedenen Teilbereiche der KielRegion und die engen (Pendler-) Verflechtungen abgebildet. Aufgrund dieser Verflechtungen, sowie dem gemeinsamen Interesse zu einer Modernen Mobilität und dem Wunsch der zügigen Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen bauen wir ein Regionales Mobilitätsmanagement auf. Dieses wird gefördert über die Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Für die Umsetzung des Masterplans Mobilität KielRegion werden unter dem Vorbehalt der endgültigen Förderzusage drei

Regionale Mobilitätsmanager/-innen

zum 1. Juli in Vollzeit gesucht. Die Stellen sind zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Teilung einer Vollzeitstelle ist grundsätzlich möglich.

Die Regionalen Mobilitätsmanager/-innen übernehmen die Gesamtkoordination der umzusetzenden Maßnahmen zur Erreichung einer modernen Mobilität in der KielRegion. Wir streben eine Aufteilung der drei Stellen nach inhaltlichen Schwerpunkten an. Insgesamt sind folgende Aufgaben vorgesehen:

  • fachliche, inhaltliche und organisatorische Initiierung, Umsetzung und Begleitung der Umsetzungsmaßnahmen
  • Projektarbeit inkl. Leitung, Moderation sowie Vor-und Nachbereitung von Sitzungen
  • Einwerben von Fördermitteln und Unterstützung der Kommunen beim Beantragen von Fördermitteln
  • Vernetzung, Austausch, Aktivierung regionaler Akteure, Netzwerkpflege
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie gezielte Kommunikation mit den Projektpartnern, Verwaltungen und der Politik in der Region
  • Planung und Umsetzung von Veranstaltungen und Teilnahme an verschiedenen Gremiensitzungen in der gesamten Region
  • kontinuierliche Dokumentation der erbrachten Leistungen gegenüber den politischen Entscheidungsträgern und Erstellung von Gremienvorlagen
  • Dokumentation des Projektfortschritts, Abwicklung der Förderbedingungen, Controlling (z.B. Erstellung von Durchführungsberichten, Mittelabrufen, Budgetplanungen etc.)

Eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der strategischen Mobilitäts- und Verkehrsplanung ist wünschenswert. Wir setzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Verkehrsplanung, Verkehrsingenieurs- oder Bauingenieurswesen, Stadt- oder Regionalentwicklung, Geografie (mit dem Schwerpunkt Verkehr) oder vergleichbare voraus.

Bewerber/-innen müssen Erfahrung in der Fördermittelakquise sowie bei der Abwicklung von Förderprojekten mitbringen und sollten sehr gute Kenntnisse im Bereich klimaneutrale Mobilität insbesondere im Kontext von Regionalplanung haben.

Die Stellen verlangen eine sehr hohe Eigeninitiative, Flexibilität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Gute Kenntnisse im Umgang mit GIS (ESRI, QGIS), Kenntnisse im Bereich der Verkehrsmodellierung mit Visum-PTV sowie Erfahrungen mit Grafikprogrammen (Corel etc.) sind von Vorteil.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – gern per E-Mail in einem *.pdf-Dokument bis zum 01.06.2018 an die Geschäftsführerin der KielRegion GmbH, Janet Sönnichsen. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 24. KW statt.

Weitere Informationen zur KielRegion und dem Masterplan Mobilität bietet dieses Regionalportal.

Kontakt

Janet Sönnichsen

Neufeldtstraße 6
24118 Kiel