Zur Übersicht der Tipps

Ausbildung von Verkehrshelfer/-innen

Die Verkehrshelferausbildung ist ein Schwerpunktthema der Deutschen Verkehrswacht und wird dort durchgeführt, wo sie an Schulen angefordert wird.

Die Polizei leistet ihren Beitrag durch die Vermittlung theoretischer Kenntnisse, vor allem zur Bedeutung des Eingriffs in den öffentlichen Verkehrsraum und zum Verhalten gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern, Unterstützung der Lernzielkontrolle und praktische Übungen im öffentlichen Verkehrsraum. Das Angebot gilt ab der Sekundarstufe I.

Angebotstyp: Mobilitätsbildung & Verkehrserziehung

Verkehrsmittel: alle

Kontakt:

Landespolizeiamt Schleswig-Holstein

Mühlenweg 166, 24116 Kiel

Tel.: 0431-160-65555

kiel.lpa132@polizei.landsh.de