Dörpsmobile stehen unter dem Motto „Teilen, das neue Haben“ und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz. Sie erweitern das Mobilitätsangebot in ländlichen Regionen  ̶  ohne dass jede/-r ein eigenes Auto braucht. Sowohl die Anwendungsmöglichkeiten als auch die Nutzer/-innengruppen sind vielfältig. Egal ob Einzelpersonen, Unternehmen, Gemeinden oder Vereine: Jede/-r kann ein Dörpsmobil initiieren und betreiben.

Weitere Informationen zu den Dörpsmobilen gibt es hier.

Adresse

EKSH

Boschstraße 1
24118 Kiel

Impressionen