Zur Übersicht der Tipps

Evalotte Koschinsky

Eine Sprotte für Lotte!

Regenjacke an, Helm auf und ab auf’s Fahrrad - egal welches Wetter Kiel bereit hält.

Falls die „olle Möhre“ wieder geklaut wird und sie auf einen geheimen SMS-Tipp warten muss, um ihr geliebtes Rad zurück klauen zu können (wirklich wahr), radelt die flotte Lotte einfach auf der SprottenFlotte weiter.

In ihren Alltag versucht Evalotte nachhaltiges Handeln immer weiter einzubauen: Ein eigener Kaffeebecher statt Einwegbecher und ein Stofftäschchen für Brot und Snacks gehören zu ihrer Grundausstattung. Kleidung kauft sie überwiegend 2nd Hand, gekocht wird hauptsächlich vegan. „Es ist okay im Kleinen zu beginnen und sich immer weiter ranzutasten.“, sagt sie. „Ich habe gemerkt, dass ich es mir durch meinen eigenen Anspruch, sofort alles richtig zu machen zu wollen, oft unnötig schwer gemacht habe.“ Wir sind begeistert von ihrem Engagement und halten in Zukunft Ausschau nach der flotten Sprotte Lotte!

Impressionen