2019-65: 3. Norddeutsches Fachsymposium - Recycling-Baustoffe

Wann?
Donnerstag, 16.05.2019
Wo genau?
IHK zu Kiel, Bergstraße 2 ,Kiel (Mitte)
Kosten
75,00 € , inklusive Verpflegungskosten
Kategorie:
Natur

Quelle : Stefan Polte, foto- und grafikdesign

Langbeschreibung

In der Bauwirtschaft kommt der Ressourceneffizienz

eine zentrale Bedeutung zu. Dies kann man dem aktuellen

Ressourceneffizienzprogramm der Bundesregierung

(ProgRess II) ebenso entnehmen wie den

Bemühungen auf europäischer Ebene zur Etablierung

einer Circular Economy. Aus der Praxis kommen

dennoch immer wieder Hinweise, dass

qualitätsgesicherte Ersatzbaustoffe nicht nachgefragt

werden. Ergänzend zum neuen Abfallwirtschaftsplan

Bau- und Abbruchabfälle wurde eine

Studie in Auftrag gegeben, die sich mit der Situationsaufnahme

und Entwicklung zukünftiger Strategien

für eine hochwertige stoffliche Verwertung von

mineralischen Bau- und Abbruchabfällen aus SH

und HH beschäftigt. Erste Erkenntnisse und Handlungsmöglichkeiten

sollen im Rahmen des Fachsymposiums

vorgestellt werden.

Veranstalter

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Leitung

Wencke Benthien, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Kooperationspartner

Industrie- und Handelskammer zu Kiel

Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e. V.

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Quelle

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek

Telefon: 04347 704-787

Fax: 04347 704-790

E-Mail: anmeldung(at)bnur.landsh.de
Web: www.schleswig-holstein.de

Zurück zur Auswahl

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional