KielRegion vs. Corona Preise | Ablauf | Teilnahme

Flexibilität, Kreativität und Solidarität retten Startups in der Krise.

Was tun Startups und junge Unternehmen in der Corona-Krise, um sich selbst über Wasser zu halten, aber auch, um ihre Kolleg/-innen aus der Branche zu unterstützen? Wie sind sie in dieser schwierigen Zeit für ihre Kund/-innen da? Welche Aktionen haben sie gestartet, um trotz der bestehenden Beschränkungen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können? Diejenigen Unternehmen, die in schwierigen Zeiten ihre originäre Geschäftsidee mit neuen Ansätzen verfolgen und stützen, haben ganz besonders große Chancen, die Krise gut zu überstehen.

Bewerbungsformular herunterladen

GründerCup Handbuch herunterladen

In diesem besonderen Jahr zeichnen wir die Unternehmen aus, die ihre Geschäftsidee mit kreativen Ansätzen in der Krise verfolgen und stützen.

3 x 2.500,- Euro

Sponsoren: Förde Sparkasse und die Veranstalter.

Start: 5. Juni 2020

Abgabe der Bewerbung bis zum 30. September 2020

Nominierung und Präsentation: Ende Oktober erfolgt eine Benachrichtigung 

Preisverleihung: Ende November

Melde Dich über das Online-Formular an und lade das Bewerbungsformular dort direkt hoch oder sende es per E-Mail an uns.

Präsentation

Die nominierten Unternehmen erhalten eine Einladung zur Präsentation ihrer Geschäftsidee vor unserer Jury. Da die Einladung mitunter sehr kurzfristig erfolgt, merke Dir bitte Anfang November 2020 vor. Die Präsentation umfasst eine 5-minütige Darstellung der Geschäftsidee und eine kurze Gesprächsrunde mit den Mitgliedern der Jury.

Preisverleihung 

Die Gewinner/-innen werden im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet. Alle Teilnehmer/-innen des GründerCups KielRegion 2020 sind herzlich eingeladen.

Nach der Präsentation der Gewinner/-innen und der feierlichen Überreichung der Schecks bietet sich vor Ort die Möglichkeit, die Vertreter/-innen der Jury und die Veranstalter persönlich kennenzulernen. In interessanten Gesprächen können sich alle Teilnehmer/-innen mit diesen und weiteren Expert/-innenen austauschen und wertvolle Kontakte knüpfen.

  1. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Abgabe des vollständig ausgefüllten Bewerbungsformulars in elektronischer Form.
  2. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die
    - frühestens ab dem 01.01.2014 existieren
    - ihren Unternehmenssitz bzw. den Wohnort des Bewerbers im Wettbewerbsgebiet (Kreis Plön, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Landeshauptstadt Kiel) haben
  3. Die Teilnehmer/-innen können bereits in den Vorjahren am GründerCup KielRegion teilgenommen und/ oder gewonnen haben.
  4. Mit Abgabe der Bewerbung erklären sich die Teilnehmer/-innen mit der Veröffentlichung ihrer Daten (Ausnahme: Geschäfts- und/ oder Betriebsgeheimnisse) in allen bekannten Nutzungsarten für Pressearbeit, Werbung etc. einverstanden und erteilen den Veranstalter des GründerCups ein zeitlich, räumlich und sachlich unbegrenztes Recht zu deren Veröffentlichung, ohne dass die Veranstalter zur Veröffentlichung verpflichtet werden können.
  5. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitglieder der Jury und deren Mitarbeiter/-innen sowie alle Vertreter/-innen und Mitarbeiter/-innen der Sponsoren und Veranstalter.