Tourismus

Radwandern durch die Natur? Kultur tanken? Surfen? Zelten am See? Oder lieber ein Ferienhaus an der Ostsee? Das alles und noch viel mehr hat die KielRegion zu bieten. Fast nichts, was hier nicht geht: Reiten, Segeln, Golfen, Wandern, Klettern und natürlich Baden, Baden, Baden. Vom prall gefüllten Erlebnis-Urlaub bis zum Kurztrip zum Seele-Baumeln-Lassen – für jeden Urlaubertyp ist etwas dabei. Mit fast dreieinhalb Millionen Übernachtungen und deutlich über einer Million Ankünften ist der Tourismus Wirtschaftskraft und Jobmotor: Fast 530 Betriebe mit 2.650 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erwirtschaften einen Umsatz in Milliardenhöhe. Noch gar nicht mitgerechnet sind dabei tausende von Saisonkräften und die Tourismus-Einnahmen von Gastronomie und Handel.

Irgendwo lockt eigentlich immer das Wasser. Mehr als 100 Kilometer Ostseeküste laden zum Baden, Angeln und Segeln ein – von Brodersby an der Schlei bis zum Sehlendorfer Strand an der Hohwachter Bucht. Mit 80 Seen, darunter die beiden größten des Landes, und mit dem Naturpark Holsteinische Schweiz kann der Kreis Plön glänzen. Wer hier eine Kanu-Tour macht, der weiß was naturnahe Erholung ist. Wer Segeln lernen will, Surfen, Kite-Surfen oder Motorbootfahren, der kommt ebenso auf seine Kosten: Die Wassersport-Schulen in Eckernförde, Kiel, Laboe, Kalifornien, Brasilien und am Schönberger Strand halten ein großes Angebot an Kursen vor. Wer in die Geschichte der Region eintauchen will, hat dazu zahlreiche Möglichkeiten, zum Beispiel bei einem Besuch von Turmhügelburg und Eiszeitmuseum in Lütjenburg, beim Streifzug durch das Freilichtmuseum Molfsee. Das Schifffahrts- und Stadtmuseum in Kiel sowie das von Brillen-König Günther Fielman aufwendig sanierte Plöner Schloss laden ebenfalls zu spannenden Zeitreisen ein. Ein Highlight für Outdoor-Fans ist die Globetrotter-Akademie am Aschberg, im Herzen des Naturparks Hüttener Berge. In den vergangenen Jahren sind in der KielRegion viele moderne Unterkünfte entstanden, die es leicht machen, den Alltag zu vergessen, zum Beispiel das Appartementhaus Hafenspitze in Eckernförde mit seinem atemberaubenden Ostseeblick.