GrønBusiness

Das Interreg Projekt GrønBusiness unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Dänemark und Deutschland dabei, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und insbesondere den Aspekten der Kreislaufwirtschaft auseinanderzusetzen. Ansätze und Maßnahmen des nachhaltigen Wirtschaftens sollen für Unternehmen handhabbar gemacht werden. 

Nachhaltiges Wirtschaften ist ein wichtiger Aspekt bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen zur Sicherung der Lebensgrundlagen für Mensch und Natur. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, den gestiegenen Anforderungen von Kund*innen und Geschäftspartner*innen in Zukunft gerecht zu werden und wettbewerbsfähig sowie nachhaltig zu sein. Darüber hinaus fordern immer mehr Arbeitnehmende flexibles Arbeiten, eine ausgewogene Work-Life-Balance sowie Jobs mit Sinn. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlen jedoch häufig die Ressourcen, um sich diesen Herausforderungen zu widmen.

Bei der KielRegion werden daher

  • Informationen über soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit für Unternehmen zusammengestellt
  • Workshops und Veranstaltungen zur Information und Vernetzung angeboten
  • Austauschformate mit KMU zu deren Herausforderungen und Unterstützungsbedarfen durchgeführt
  • Grenzübergreifende inspirierende Unternehmens-Beispiele aus Deutschland und Dänemark vorgestellt
  • Hilfreiche Maßnahmen und zukunftsfähige Werkzeuge zur Verfügung gestellt

Sie möchten Teil des Nachhaltigkeits-Netzwerkes werden, haben Fragen oder Ideen? Nehmen Sie einfach Kontakt auf zu Mandy Drebold unter m.drebold@kielregion.de.

GrønBusiness wird mit rund 2,8 Mio.€ mit Mitteln aus Interreg 6A Deutschland-Danmark gefördert. Das Projekt läuft über drei Jahre von April 2023 bis Ende März 2026. Weitere Informationen und Veranstaltungen finden sie außerdem auf unserer Projekt-Website.

Mandy Drebold
Projektleitung GrønBusiness

Alter Markt 9 (Zugang über Haßstraße 3-5)
24103 Kiel

Susanne Hanfler
GrønBusiness, Moin Fachkräfte

Neufeldtstraße 6
24118 Kiel

Partner