Masterplan Mobilität KielRegion

Illustration Vernetzung Mobilität

Der Masterplan Mobilität dient der Entwicklung von Mobilitätslösungen für die gesamte KielRegion, also für Städte und Gemeinden in den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde sowie für die Landeshauptstadt Kiel. Im Herbst 2017 wird ein umsetzungsorientiertes Handlungskonzept vorliegen.

Gemeinsam an dem Projekt arbeiten Vertreter/-innen aus Politik, Verwaltung, Verkehrsplanung, Klimaschutz, Stadtplanung, Wirtschaft und Tourismus. Grundlegend ist zudem ein umfassendes Beteiligungsverfahren, das neben verschiedenen Akteuren aus der Region auch Bürger/-innen einbezieht.

Projektpartner sind die Kreise Plön und Rendsburg-Eckernförde, die Landeshauptstadt Kiel und die NAH.SH. Darüber hinaus wird der Masterplan Mobilität unterstützt von der IHK zu Kiel und dem Land Schleswig-Holstein.

Der Masterplan Mobilität gehört zu den Leitprojekten aus dem Regionalen Entwicklungskonzept für die KielRegion. Die Bearbeitung übernehmen die Planersocietät sowie die Büros Gertz Gutsche Rümenapp und urbanus.

Ihre Ansprechpartnerin
Förderung

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit fördert das Projekt als Klimaschutzteilkonzept „Mobilität in Kommunen“ im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.